Chris Gawlich

SVS mit Doppelschlag!

Vor den am 23.2. stattgefundenen Landesmeisterschaften der männlichen u16 und u18, bot die Ligatabelle schon ein klares Bild pro SV Sömmerda.
Beide Teams der Kreisstädter führten das Feld mit deutlichem Punktevorsprung an. Die saisonabschließenden Meisterschaften sind bekanntermaßen in allen Altersklassen ein Höhepunkt auf den sich jedes Team besonders motiviert vorbereitet.

SVS u16 und u18 Neuhaus 2019

In Neuhaus begann die Sömmerdaer u16 mit ihrer Hinrunde gegen den gastgebenden TSV Bachfeld u16. Der erste Durchgang bot das erwartet Bild. Der SVS, sicher in der Abwehr und mit erfolgreichen Abschlüssen im Angriff, gewann 11:7. Im Satz Nummer zwei allerdings zeigte Bachfeld, das man auch einen dominanten Gegner in Schwierigkeiten bringen kann. Nach klaren Ansagen durch Trainer Stephan Kexel fanden die Sömmerdaer zurück in ihr Spiel und retteten diesen Satz in der Verlängerung mit 14:12. Besser lief es dann in Runde drei, welche wieder deutlich mit 11:6 gewonnen wurde.
Der Auftakt der Rückrunde gestaltet sich anfangs zu Gunsten von Bachfeld. Nach einem Rückstand der Sömmerdaer von 1:5 brachte sich u18 Spieler Pascal Heartel als Co-Coach ins Gespräch. Sein Wirken an der Außenlinie schien zu helfen, denn der SVS drehte den Satz und gewann ihn erneut in der Verlängerung mit 12:10. Beim ersten Seitenwechsel fand Trainer Kexel die richtigen Worte und Satz zwei und drei wurden souverän mit 11:4 bzw. 11:5 gewonnen.
Mit zwei Wacklern zum LM Titel der u16 – Glückwunsch!

Die u18 des SVS bot eine sehr gute Leistung in Hin- und Rückspiel gegen den SV EK Veilsdorf. Zwei ungefährdete 3:0 Siege spiegelten somit den Tabellenstand wider und zeigten auch die u18 des SVS als verdienten Landesmeister in ihrer Altersklasse. Glückwunsch!

Sömmerdaer unterwegs

EF2014
Nachdem der SVS seinen 90. gebührend gefeiert hat, gilt es nun sich dem geliebten Faustball wieder sportlich zu zuwenden.

Vergangenen Sonntag belegten die Sömmerdaer beim Erfurter Feldturnier mit einer durchwachsener Leistung in der Vorrunde, am Ende Platz 6. Kommendes Wochenende werden die Sömmerdaer mit jeweils einer Aufstellung in Kirchenlamitz und Zella-Mehlis vertreten sein. Wir wünschen beiden Teams gute und verletzungsfreie Spiele. Viel Glück!

Wird’s eng?

Wetter Sonntag 15.06.2014Nachdem am Samstag die U14 ihren Lauf in Kurtschau fortsetzen kann, geht es für die Herren des SVS I um den Verbleib in Thüringens höchster Spielklasse. Bachfeld I und Blau-Weiß Stadtilm – dies sind die Gegner am kommenden Sonntag für die Erste. Vor eigenem Anhang müssen die Sömmerdaer punkten um sich von den Abstiegsrängen zu entfernen.

Mit derzeit 4:12 Punkten und Platz 7 in der Verbandsligatabelle können die SVS’ler nicht zufrieden sein. Angesichts dieser Situation wird das Saisonziel „Nichtabstieg“ hoffentlich nicht verfehlt.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen die Faustballer am 15.06.2014 ab 10:00Uhr auf dem Gelände des Kurt-Neubert-Sportparks lautstark zu unterstützen. Für Getränke und kleine Snacks wird vom Veranstalter gesorgt. Auch wettertechnisch sind die „Weichen“ auf angenehm gestellt und sollte Aktiven und Besuchern einen schönen Sonntag bescheren. Wir wünschen viel Spaß und natürlich Erfolg!

Facebook

Sponsoren