SVS I mit Luft nach oben

Am ersten Ligaspieltag in Erfurt gab es den erwarteten engen Schlagabtausch mit den Hausherren. Beide Teams spielten auf Augenhöhe, jedoch punktete der TVE mit den entscheidenden Bällen und gewann beide Runden (S1 12:10, 11:9; S2 11:6, 7:11, 13:11). Drittes Team an diesem Spieltag war die Vertretung aus Stadtilm. Trotz Verletzungspech gelang den Blau-Weißen in ihrer ersten Partie gegen Erfurt der Punktgewinn mit einem 1:2. Im Rückspiel gelang dies nicht. Die Sömmerdaer gewannen beide Runden gegen Stadtilm mit 2:0.

Zur zweiten Runde der Verbandsliga traf Sömmerdas Erste, am vergangenen Sonntag, auf Bachfeld und Kurtschau II in eigener Halle. Das Auftaktmatch gegen die Südthüringer zeigte Parallelen zum letzten Spieltag in Erfurt. Wiederholt präsentiertesich der SVS zu Beginn in guter Verfassung und bot eine durchaus sehenswerte Leistung. Aber auch auf eigenem Boden gelang es nicht die Bigpoints zu setzen und eine weitere Niederlage zu verhindern (11:9, 12:10). Kurtschau II wurde in der Hinrunde von Bachfeld und den Gastgeber ohne größere Probleme geschlagen.

Die Rückrunde wartete mit Kuriositäten und Überraschungen auf. Bot der SVS den Südthüringern im ersten Rückspielsatz wie „gewohnt“ die Stirn – wiederholt leider ohne Erfolg (13:11), gelang dem Team im zweiten Satz nicht ein einziger Punkt. Viele Eigenfehler und ein dazu abgeklärter Gegner, liesen die Sömmerdaer kaum am Spiel teilnehmen, den Satz verlieren (11:0) und ein wenig ratlos zurück. Weiterlesen

TTV Faustball Bezirksliga NORD – Spielrunde Feld 2016

Abschlussfoto

Zum Abschluss der Faustball Spielrunde Feld 2016 gratuliert der Staffelleiter Steffen Bauer (ganz links) den Bezirksmeister von LV98 Nordhausen (NDH) in den gelben Trikots mit dem erstmalig ausgespielten Bezirksmeisterpokal und bedankte sich bei allen Spielern/Mannschaften für die schöne verletzungsfreie und faire Spielrunde.  In einem Herzschlagfinale über 3 Spielsätze im letzten Durchgang laut Spielplan konnte sich der Meister gegen Blau-Weiß Stadtilm (IK) durchsetzen.

Ein ganz großer Dank geht an die Teams VSG 90 Bad Frankenhausen (KYF) und SV Sömmerda (SÖM) die Neue Spieler aus fernen Ländern integriert haben und auch zum Einsatz bringen. Aufgrund des Ramadan waren am letzten Spieltag am 12.06.2016 beim TV Erfurt (EF) nicht alle im Einsatz.

Die Mannschaft aus Bad Frankenhausen hat erstmalig am Spielbetrieb in der Feldrunde teilgenommen und wird sich mit Sicherheit etablieren und setzte auch den größten Anteil an Spielerinnen ein.

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte Bälle
1. LV 98 Nordhausen 8 14:4 14:2 193:151
2. Blau-Weiß Stadtilm 2 8 13:7 12:4 198:180
3. TV Erfurt 2 8 9:9 8:8 172:157
4. SV Sömmerda 2 8 10:10 6:10 182:179
5. VSG Bad Frankenhausen 8 0:16 0:16 98:176

 

Weiter geht es dann wieder zur Hallenspielrunde ab November 2016.


Vielen Dank für den Bericht an Sportfreund Steffen Bauer.

SVS I erneut mit Verletzungspech

Nach dem letzten offiziellen Spieltag am 5.6. in Schleusingen, konnten die Sömmerdaer weitere 6:2 Punkte verbuchen. Leider gab es mit dem Sportfreund Michael Jahn einen Verletzten zu beklagen. An dieser Stelle gute Besserung und schnelle Genesung! Sömmerda und Erfurt hatten ihren Startplatz für die LM also schon gesichert, ebenso wie der souveräne Tabellenführer aus Bachfeld.

Weiterlesen

Facebook

Sponsoren